SPOKE MAG 32#

SPOKE MAG 32#

Ausgabe #32 – OUT NOW!

News

MARIN PRÄSENTIERT 2018ER MODELLE

Die Kultmarke aus Kalifornien läutet das 2018er Modelljahr ein und hat auch für uns Freunde der schmalen Bereifung einige Highlights parat...

Mit dem „Cortina AX“ lässt Marin den Bereich Cyclocross/Gravelbiking wieder aufleben. Das „Cortina AX“ ist laut Marin die perfekte Wahl für anspruchsvolle Cyclocross- oder Gravel-Fahrer. Es verfügt über einen leichten Rahmen aus Aluminiumlegierung mit Carbongabel, Steckachsen, Scheibenbremsen und einen Einbauraum für bis zu 45 mm breite Reifen, die ideal für unbefestigte Straßen sind.

Hauptmerkmale der Cortina AX-Serie

  • Zwei Ausführungen: Cortina AX2 und Cortina AX1
  • Neue verstärkte Aluminium-Cyclocross-Plattform der Serie 4
  • Für den Renneinsatz geeignete Geometrie
  • Naild Navit Carbonfasergabel und konisches Steuerrohr
  • Naild 12.3.9 Steckachsen mit Schnellspanner, vorne und hinten
  • Befestigungen für Gepäckträger und Schutzbleche, Einbauraum für Reifen bis 45 mm

 

 

Das „Four Corners“ haben wir selbst schon ausgiebig getestet. Es ist ein vielseitiges Touren- und Reiserad mit einem klassischen Stahlrahmen-Look und moderner Ausstattung. Im Zuge der Modellpflege bekam das Four Corners fürs nächste Jahr optisch wie technisch ein kleines Update verpasst: Die Geometrie wurde basierend auf biometrischen Passdaten verbessert. Somit bietet Marin 2018 fünf unterschiedliche Rahmengrößen mit proportionalen 650B- oder 700C-Reifen an, die für Fahrer mit einer Größe von 1,50 bis 1,94 Metern geeignet sind. Zudem hat Marin die ohnehin großzügige Ausstattung der Four Corners-Modelle um einen dritten Flaschenhalter sowie zusätzliche Schaltungs-Montagepunkte an der Gabel erweitert.

Hauptmerkmale der Four Corners-Serie

  • Doppelt verstärkter 4130 CrMo-Stahlrahmen und Gabel,
  • Biometrische Geometrie
  • Zwei Reifengrößen (XS, S = 650B; M, L, XXL = 700C)
  • Befestigungen für Gepäckträger und Schutzbleche, bis zu sechs Flaschenhalterungen
  • Shimano Sora 3x9-Antrieb; Tektro-Scheibenbremsen

Auf den Namen „Gestalt“ hört Marin´s Endurance Modellreihe: vielseitige Rennräder, die aber offen sind für jede Art von Untergrund und auch vor Ausflügen auf Schotter nicht zurückschrecken. „Beyond Road“ nennt man bei Marin dieses Konzept. Irgendwo also zwischen Renner und Gravelbike angesiedelt baut Marin dieses Modellfamilie weiter aus: Das „Gestalt“ ist nun in zwei Serien verfügbar: Gestalt 1 und 2 sind mit traditionellen 2x9- und 2x10-Antrieben ausgestattet. Sie eignen sich für ausdauernde Straßenfahrer, die möglichst niedrige Gänge benötigen oder wollen, um Berge ohne große Sprünge zwischen den Gängen zu bewältigen und ihren Trittrhythmus zu behalten. Im Gegensatz dazu bieten Gestalt X10 und X11 den vereinfachten, Wide-Range-1x-Antrieb, der bei modernen Mountainbikes immer mehr zum Standard wird und einfach genial einfach und unkompliziert ist.

Hauptmerkmale der Gestalt-Serie

  • Verstärkte Aluminiumrahmen der Serie 4 oder Serie 3 mit Einbauraum für 35-mm-Reifen
  • Scheibenspezifische Gabeln aus Carbonfaser oder Aluminium
  • Wide-Range-1x- oder 2x-Antrieb
  • Für Tubeless-Reifen geeignet, scheibenspezifische 32h-Felgen

 

Kommentare

Ähnliche Artikel

Neue Reifen: die „Power“ Modelle von Michelin

Neue Reifen: die „Power“ Modelle von Michelin

Das neue High-Performance-Reifenmodell soll mit drei Varianten 90 Prozent aller ...

18

Apr

2016

Marin in the House!

Marin in the House!

Die Idee hinter dem „Four Corner Elite“ ist an die glorreichen Zeiten in ...

23

Dec

2015

Neu für 2018: Cannondale Synapse

Neu für 2018: Cannondale Synapse

Du fährst gern schnell und sportlich Rennrad und du machst das besonders gern ...

12

Jul

2017

Suche

Follow us