SPOKE MAG 32#

SPOKE MAG 32#

Ausgabe #32 – OUT NOW!

News

XPLOVA X5: GPS RADCOMPUTER MIT INTEGRIERTER ACTION CAM

Es gibt ein paar Beispiele dafür, wie es andersherum läuft: Action Cam Hersteller integrieren mehr und mehr Features, die man sonst eher aus GPS Radcomputern kennt. Bestes Beispiel ist Garmin: hier gehen die Funktionen der Action Cam eine spannende Symbiose mit den Funktionen der bekannten Radcomputer ein und ermöglichen so z.b. die Einblendung von Daten wie der Geschwindigkeit, der Herzfrequenz oder den Höhenmetern direkt ins Video. Auch GoPro hat mit seiner HERO5 nachgelegt und ein GPS Modul integriert.

Xplova geht die Sache komplett andersherum an. Die Tochter des Computer Riesen Acer nahm einen Radcomputer als Grundlage und pflanzte ihm eine Action Cam ein. Heraus kommt der „Xplova X5“, laut Hersteller der erste Radcomputer mit integrierter Actioncam. Und das kann das neue Gerät:

Smart Video
Eine interessante Herangehensweise geht Xplova mit diesem Video Modus. Die Kamera entscheidet im Smart Video Modus sozusagen selber, wann sie aufnimmt und zwar Anhand eines Alhorithmus, der Daten wie die Herzfrequenz, Geschwindigkeit oder Trittfrequenz auswertet und entscheidet, wann ein spannender Moment stattfinden könnte. Dann startet die Cam und filmt kurze 3-Sekunden-Clips, die später einfach aus der Cam heraus zu kleinen Videos z.B. für Instagram zusammengeschnitten werden können. Natürlich kann man auch manuelle Aufnahmen starten. Die 720p Cam kann der Konkurrenz in Sachen Bildqualität allerdings sicherlich nicht das Wasser reichen.

Smart Sign Guidance
Dieser Modus speichert die Lieblingsrouten des Fahrers automatisch in einer Cloud, so dass sich einfach tolle Ausfahrten planen lassen. Diese Daten lassen sich dann z.b. nutzen, um Trainingseinheiten zu planen oder um sie mit anderen zu teilen.

Live Tracking
Mit dieser Funktion kann man ausgewählten Personen stets die aktuelle Position einsehen lassen. Ein schönes Sicherheitsfeature oder einfach eine gute Möglichkeit, Daheimgebliebene an der Tour teilhaben zu lassen.

3G und Wifi
Das kleine Gerät ist völlig autark unterwegs, wenn es um eine Internetverbindung geht. Man muss also nicht mehr das Smartphone dabei haben, um Daten hochzuladen oder Routen anderer User downzuloaden.

Live Dashboard
Natürlich funktioniert der Radcomputer auch noch, wie ein ganz normaler Radcomputer und zeigt alle gewünschten Daten auf seinem großen Display an. Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Leistung, Trittfrequenz… was auch immer man will bzw. je nachdem, welche zusätzlichen Sensoren man via ANT+ mit dem Xplova X5 verbunden hat. Natürlich ist das Gehäuse Wasserdicht nach IPX7 Standard.

Der Xplova X5 ist ab sofort erhältlich unter store.xplova.com und kostet 479 Euro. 

Kommentare

Ähnliche Artikel

Strava Kunst auf der BFS

Strava Kunst auf der BFS

Sport trifft Kunst - Berliner Fahrradschau und Strava suchen Strava-Künstler!

10

Feb

2016

Bryton Rider Series

Bryton Rider Series

Und wie sah euer Workout heute aus? Wie viel Watt haben eure Oberschenkel ...

05

Jun

2014

Suche

Follow us