Spoke 35

Spoke 35

Ab dem 7.2.2018 im Handel

News

LIST'N'RIDE - DAS AIRBNB FÜR RADFAHRER

Car Sharing ist in vielen Großstädten bereits an der Tagesordnung, dabei wäre Bike Sharing in vielen Städten die sinnvollere Variante... genau das bietet List'n'ride.

Was ist list'n'ride
list-n-ride ist eine Community, die passionierte Radfahrer zusammen bringt, um online und via App das eigene Bike zu vermieten oder genau das Fahrrad für den individuellen Zweck und Stil auszuleihen. So einfach geht ́s: Leute vor Ort (Anbieter/Lister) stellen über listnride ihre Fahrräder zur Verfügung. Interessierte (Fahrer/Rider) hingegen suchen sich daraus das passende Bike für ihre aktuellen Bedürfnisse aus. Der Ablauf ist einfach und sicher und listnride steht als Pate beiseite: angefangen von Tipps zur idealen Preisfindung über die Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Fahrradtyp bis zur lokalen Eingrenzung der Suche auf eine bestimmte Gegend. 

RIDE
Mieter wählen ein Zweirad aus den Angeboten über die lisnride-App oder über die Webseite. Dabei können sie nach Preis, Typ oder Location filtern. Durch den persönlichen Austausch erhalten sie zudem wertvolle Tipps aus der Perspektive eines Locals. 

LIST 
Vermieter bieten ihre Räder zum Verleih und nehmen Anfragen von Fahrradfans an, die in der Gegend zu Besuch oder einfach Mitbürger sind, die Bike für einen bestimmten Einsatz benötigen bzw. jemand, der eine Neuheit testen möchte. Dazu verraten die Lister auch ihre Lieblingsstrecken und -orte. Und das Beste: sie bessern ihren Kontostand auf. 

Rennrad, Mountainbike, Cityrad... oder darf´s ein Cargobike sein? Prinzipiell ist alles möglich...

Auswählen, Treffpunkt vereinbaren und los geht’s
Die Kommunikation funktioniert dabei ganz easy über eine Smartphone-App oder den Internet-Browser: So kann der Fahrrad-Suchende je nach gewünschtem Einsatzzweck oder Standort das Objekt seiner Begierde finden und den Anbieter kontaktieren. Ist der Lieblingsdrahtesel verfügbar, steht der Bike-Übergabe nichts mehr im Wege. Die Über- und Rückgabe findet entweder persönlich statt oder ganz flexibel per Zahlenschloss an einem vereinbarten Ort. In der Regel sind die vom Lister bestimmten Mietpreise moderat und richten sich nach der Dauer von einem halben Tag bis zu einer Woche und so mancher Insider-Tipp ist mit Geld nicht zu bezahlen. 

Bis jetzt ist list'n'ride hauptsächlich in Metropolen wie Amsterdam, Berlin, München vertreten und neuerdings nun auch in Wien. Eine gute Gelegenheit, das mal auszuprobieren bietet die Wiener Fahrradschau, die vom 21. - 23- Oktober in Österreichs Hauptstadt stattfinden wird.

 


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/v133155/spokemag/site/assets/cache/FileCompiler/site/templates/related.inc on line 4