Spoke 35

Spoke 35

Ab dem 7.2.2018 im Handel

News

SIR CHRIS HOY: DIE DOMINANZ AUF DER BAHN

Nach dem die deutschen Damen Gold gewinnen konnten begann die große Chris Hoy Show.



Der 36 Jährige lässt es zum Ende seiner Karriere noch einmal richtig krachen und brannte am gestrigen Donnerstag einen erneuten Weltrekord auf den Ring und sicherte sich damit seine 5. Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Er fuhr eine Zeit von sagenhaften 42,6 Sekunden. Dass er ein Außnahmesportler ist, war wohl auch jedem vor diesen Spielen klar, nicht umsonst schlug ihn die Queen 2009 zum Ritter. Doch mit dieser Leistung setzte er wieder neue Maßstäbe. Das erkannten auch die Zuschauer. Die Briten müssen ihn wirklich lieben. Er bekam großen Support von den Rängen, was angesichts seiner Herkunft an ein kleines Wunder grenzt, denn Hoy ist Schotte und Briten und Schotten lieben sich bekanntlich so wie Dortmunder und Schalker beim Fußball.
Dass 36-ährige Bahnass kann somit auf eine Bahnradkarierre zurückblicken, die kaum ein Anderer aufweisen kann. Neben seinen fünf Olympia Goldmedaillen gewann er ganze acht mal Gold bei den Weltmeisterschaften. 



Bei den deutschen Damen lief es ebenfalls erfolgreich. Nachdem die Britinnen disqualifiziert wurden, durften Miriam Welte und Kristina Vogel am Finale des Team Sprint teilnehmen. Dort lieferten sie sich mit den Frauen aus China ein erbitterten Kampf, welchen sie jedoch verloren, so sah es zumindest zuerst aus. Während die Siegerinnen schon die ersten Interviews gaben, entschied die Jury, dass die beiden deutschen Sprinterinnen auf Platz 1 vorrückten. Die Sprinterinnen aus China begangen einen Wechselfehler, welcher ihnen zum Verhängniss wurde und zur Disqualifikation führte. Jetzt hieß es: Gold für Deutschland.
Bei den Herren des deutschen Bahnrad Teams musste Stefan Nimke leider schon nach dem Aufwärmen mit einer Muskelzerrung im Rücken das Velodrome verlassen. So rückte die anvisierte Goldmedaille ein wenig aus dem Visier. Doch am Ende des Tages konnten sich die drei Sprinter verdient über Bronze freuen.  


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/v133155/spokemag/site/assets/cache/FileCompiler/site/templates/related.inc on line 4

Ähnliche Artikel

Strampel dir nen Toast!

Can he toast it? Kann der professionelle Bahnradfahrer Robert Förstemann mit ...

10

Jun

2015

First Look: Schindelhauer Hektor

Der neue Hektor Rahmen von Schindelhauer ist die perfekte Basis für ein edles ...

14

Jan

2015

Kölner Bahnmeisterschaft 2014

Lust auf Tempo? Am 13., 20. und 27.August jeweils ab 18:00 Uhr startet wieder ...

22

Jul

2014

Gold Beer Sprints

Auch im Winter sollte man sich fit halten und gegenseitig ein bisschen batteln. ...

31

Mar

2014

Bahn frei in Köln

Am 20.Oktober ist die Albert-Richter-Bahn in Köln für alle Interessierten ab ...

14

Oct

2013

Soigneur - The Man Who Cares

Hinter jedem erfolgreichen Rennfahrer steht ein stiller Held, der meist mehr ...

09

Oct

2013

Soigneur - Silent Spring

Ein Fest für die Ästhetik des Bahnradfahrens. Eingefangen in 16mm und ...

09

Oct

2013

Sir Chris Hoy trifft Danny MacAskill

Zwei Männer deren Fahrstile nicht unterschiedlicher seien könnten, doch eins ...

17

Oct

2012

St. Pauli Trackteam Training

Ein kleiner Einblick in das Training vom St. Pauli Trackteam auf der alten ...

11

Oct

2012