Spoke 35

Spoke 35

Ab dem 7.2.2018 im Handel

News

FIXE FÜXE JAGTEN IN WIEN

Fixe Füxe jagten in Wien 
Addison Zawada und Samantha Moreno sind die Sieger der Red Bull Fuxjagd am Wiener Rathausplatz
 
Die urbane Jagd auf Fixie Bikes ist beendet, der beste Jäger und die schnellste Jägerin gekürt! Am Sonntag, den 3. April steckten vor dem Wiener Rathaus Fixie Fahrer aus insgesamt neun Nationen ihr Revier ab, um bei der Red Bull Fuxjagd den schnellsten Jäger und die schnellste Jägerin auf dem Fixie Bike zu ermitteln. In einem spannenden Finale konnte Addison Zawada aus den USA seine Favoritenrolle bestätigen, bester Österreicher wurde der Kärnter Christian Striedner auf Platz drei. Bei den Damen behauptete sich Samantha Moreno aus Spanien als erste Siegerin des kultigen Fixie Bike Rennens.

 

 

Addison Zawada (USA) war auch in diesem Jahr nicht zu schlagen ©Philipp Schuster / Red Bull Content Pool

 

Insgesamt 64 Fahrer und 4 Fahrerinnen qualifizierten sich über die Einzelzeitläufen am Samstag für den Hauptbewerb am heutigen Sonntag. Bei strahlendem Wetter, sommerlichen Temperaturen und mit Unterstützung einer begeisterten Zuschauermenge wurde vor dem Wiener Rathaus in packenden K.O. Duellen bis zum Finale um den Sieg des etwas anderen Radrennens gekämpft. Auf einem 180 Meter langen, gespiegelten Rundkurs starteten in jedem Lauf zwei Fahrer an genau gegenüberliegenden Punkten. Mit Vollspeed mussten Steilkurven, Bumps und Slalomschikanen bewältigt werden - mit nur einem Gang, ohne Freilauf und ohne Bremse! Entscheidend war die richtige Mischung aus Geschwindigkeit, Technik und Bikekontrolle, um im Rennen um den Tagessieg mithalten zu können. 
 
An Addison Zawada (USA), der bereits in der Qualifikation eine Topzeit in den Wiener Asphalt brannte, gab es auch am Finaltag keinen Weg vorbei. Der 24-jährige Fixie-Profi zeigte nicht nur bereits in den Vorläufen seine Klasse auf, sondern bewies auch im großen A-Finale gegen Stefan Schott, den Sieger aus 2014, den längeren Atem und die besseren Nerven. "Ich wusste, dass ich Stefan in den technischen Passagen schlagen musste, weil er auf der Distanz besser ist als ich. Bei der Red Bull Fuxjagd musst du bis zum Ende konzentriert bleiben und deinen Gegner nie aus den Augen lassen. Es ist ein wirklich cooles Event, dass Fixie Fahrer aus allen Bereichen zusammen bringt, die Kulisse und die Stimmung waren großartig!"

 

Siegerin bei den Damen: Samantha Moreno (ESP)  ©Philipp Greindl / Red Bull Content Pool

 

Bester Österreicher wurde der Kärntner Christian Striedner. Der 25-jährige Fahrradbote setzte sich in der ersten Runde überraschend gegen den aktuell schnellsten Bikekurier der Welt, Austin Horse (USA), durch und bewies auch im kleinen Finale um Platz drei, dass er ganz vorne mit den Profis mithalten kann. „Im Halbfinale musste ich gegen Addison Zawada fahren, an ihm führte auch in diesem Jahr kein Weg vorbei. Aber ich habe ihn heute definitv mehr unter Druck setzen können und war drei Minuten lang fast gleich auf."
 
Bei den Damen machten sich vier Fixed Gear Bikerinnen in einem eigenen Damenbewerb den Sieg untereinander aus. Samantha Moreno aus Spanien setzte sich gegen Alice Kralikova (CZE) auf Platz zwei und Juliet Elliott (GBR) auf Platz drei durch. „Es war ein tolles Rennen, aber sehr hart und anstrengend," so die Siegerin. "Es hat großen Spaß gemacht und ich werde definitv nächstes Jahr wiederkommen!"

 

Christian Striedner  ©Philipp Greindl / Red Bull Content Pool

 

Die Trophäe für den Jäger des Tages sicherte sich Peter Weihs aus Wien. Er konnte die meisten Fuchsschwänze von seiner Konkurrenz erbeuten.
 
Direkt vor der prächtigen Kulisse des Wiener Rathausplatzes und im Rahmen des Argus Bikefestivals drehte sich am ersten Aprilwochenende bei der Red Bull Fuxjagd alles um die Bikes mit starrem Gang und ohne Freilauf. Beim einzigartigen Rennenformat der Red Bull Fuxjagd traf österreichische Tradition erneut auf urbane Bikekultur und holte damit Fixed Gear Biker aus ganz Europa und sogar den USA nach Wien.
 

Ergebnis Red Bull Fuxjagd 2016
Finale Herren
1. Addison Zawada (USA)
2. Stefan Schott (GER)
3. Christian Striedner (AUT)
 
Finale Damen
1. Samantha Moreno (ESP)
2. Alice Kralikova (CZE)
3. Juliet Elliott (GBR)

 

Alle Ergebnisse sowie weitere Informationen zur Red Bull Fuxjagd gibt es unter www.redbullfuxjagd.com.

 

Viel Spaß mit dem Fuxjagd Video von Juliet Elliott!

 

 


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/v133155/spokemag/site/assets/cache/FileCompiler/site/templates/related.inc on line 4

Ähnliche Artikel

Team 8bar bei der Red Bull Fuxjagd Wien 2016

Stefan vom 8bar Team aus Berlin und seine Team Kollegin Sami aus Barcelona ...

11

Apr

2016

Die „Füxe" sind bereit für den Wiener Rathausplatz!

Die Red Bull Fuxjagd ist das Highlight des ARGUS Bikefestivals am 2./3. April ...

23

Mar

2016

Red Bull Fuxjagd

Auf die Fixies, fertig, los! Es wird wieder zur Jagd geblasen!

11

Feb

2016

Art Kaleidoscope!

BMXer Kriss Kyle hat heute sein bislang ambitioniertestes Projekt ...

10

Nov

2015

RED BULL VELODUX 2015

Radsportler aller Disziplinen wollten es wissen: Wer ist auf der ...

09

Nov

2015

Fixed Gear - Episode 1

Die erste Episode von Skid Films ist da. Zur Crew gehören nicht nur verrückte ...

07

Oct

2014

Red Bull FIX BLVD - Moskau

Auch wenn wir der russichen Sprache nicht mächtig sind, haben wir verstanden ...

30

Sep

2014

Red Bull - Fix and Foxi

Die Fuchsjagd ist erföffnet: Nächstes Wochenende widmet sich das Lusthaus in ...

14

Sep

2014

Montreal Diaries

In Montreal gibt es viel zu sehen. Also rauf aufs Bike und mit style die Stadt ...

08

Aug

2014