SPOKE MAG #30

SPOKE MAG #30

SPOKE und die Frühlingsgefühle: hier sind die Themen der neuen Ausgabe

News

UPCYCLING: RENNRADKAPPEN AUS ABFALLPRODUKTEN

Das nachhaltige Label „upCYCLINGheadwear“ ist im Sommer 2016 in Berlin, Neukölln entstanden und ist auf die Produktion von recycelten Rennradkappen spezialisiert. Der Name der Marke beinhaltet die beiden Markenkerne des Labels, „upcycling“ und „cycling“. 

Die Rennradkappen werden von der Gründerin, Tatjana, in Neukölln angefertigt. Sie bestehen aus Verschnitt, entsorgten Bewerbungsmappen sowie gebrauchtem Rennradschlauch. Der neuwertige Polyesterfaden besteht aus recycelten PET Flaschen.

Gründerin Tatjana kommt ursprünglich aus dem Bereich des Kommunikationsdesigns und der Illustration und ist erst vor wenigen Jahren durch Kooperationen mit verschiedenen Modelabeln und Textilmanufakturen wie z.B. „NHAW-Clothing“ oder „Aufschnitt“ zum selbstständigen Produzieren von charmanten, nachhaltigen Produkten gekommen. 

Die Stoffe und Muster der Produkte sind stehts vom Verschnitt kleiner Manufakturen sowie entsorgter oder aussortierter Stoffe abhängig, so kann man z.B. Rennradkappen aus Stilltüchern, Bandanas, Taschen und kaputten Campingstühlen erwerben. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich personifizierte Kappen aus alten Erinnerungen wie T-Shirts oder Startnummern, die gerne auf Wunsch produziert werden.

Zu kaufen gibt´s die nachhaltigen Caps für 25 Euro im eigenen Onlineshop unter www.upcyclingheadwear.bigcartel.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Mavic Comete – Edelschuh für Racer´s Füße

Mavic Comete – Edelschuh für Racer´s Füße

Vor allem Frauen lieben es: Schuhe shoppen! Diese Meldung dürfte auch für ...

27

Mar

2017

Rennradfieber - Der Film

Rennradfieber - Der Film

Der Film "Rennradfieber" will zum Rennradfahren anregen und begeistern

07

Jan

2016

SPOKE Magazine auf Tour Transalp

SPOKE Magazine auf Tour Transalp

In der letzten Woche haben es sich Thomas und Martin vom Spokemag richtig ...

08

Jul

2015

Suche

Follow us